Newsletteranmeldung

Aktuelles über Seminartermine und unsere neuesten Produkte erfahren sie in unserem Newsletter!

Login Form

Bezugspunkt aller Unternehmungen ist Mutter Erde und das Miteinander der Wesen, die auf ihr Leben. Schamanen/Innen unternehmen Reisen in andere Welten, um die Harmonie auf der Erde wiederherzustellen.
Er/sie trägt die Verantwortung für die körperliche und seelische Verfassung der Stammesmitglieder und auch deren Gemeinschaft.
Ihre Aufgaben sind vielfältig, sie sind Priester/Innen, Berater/Innen, Lehrer/Innen, Ąrzte/innen, Leiter/Innen von Ritualen (z.B. Schwitzhüttenrituale), Krieger/Innen (im alten Sinn, nicht Soldat/Innen!), Psychpompos- Arbeit je nach ihrer individuellen Persönlichkeit.

Er/sie hat die Fähigkeit über heilige Rituale (auch körperliche Toderfahrung) in Kontakt mit der Geisterwelt und mit der anderen, unsichtbaren Wirklichkeit zu kommen.

Die Botschaft der Schamanen aller Welt -nicht nur der indianischen- ist eine Aufforderung uns dem Gegenwärtigen, jedem Augenblick in und um uns zuzuwenden.
Die Entscheidung liegt in uns.

Eine traditionelle Aufgabe von Schamanen/Innen ist die Seelenrückholung. Aufgaben und Praktiken ähneln bei asiatischen, afrikanischen und indianischen Medizinmenschen und sind stark mit dem Praktiken des Hexenglaubens verbunden.